Kategorie: Bewegtbild

KLIMACLIPS – die kostenlosen Workshops

Für Schulklassen und freie Gruppen

Wasser sparen, Plastik vermeiden, Secondhand–Kleidung kaufen, weniger Fleisch essen, aufs Fliegen verzichten, sich auf Kundgebungen für eine andere Klimapolitik einsetzen oder Verantwortliche aus -Politik und Wirtschaft zur Rede stellen … es gibt viele konkrete Forderungen, was wir dazu -beitragen können, um den Klimawandel zu stoppen. Da geht aber noch mehr: Was sind eure – verrückten, fantasievollen, utopischen, witzigen, zwingend notwendigen – Ideen fürs Klima?

Wir verfilmen mit Schulklassen und Jugendgruppen die besten Werbe-Ideen für den Klimaschutz.

Werbung, die richtig gut gemacht ist, erreicht viele Menschen. Sie macht Spaß, regt zum Nachdenken an, informiert, öffnet den Horizont und macht Lust, selber etwas auszuprobieren. Wir wollen zusammen mit euch Werbeclips produzieren, die in ausgewählten Kinos über die Leinwand flimmern. So werden eure Klimaschutz-Ideen von vielen Menschen gesehen und diskutiert.

Wir feilen an eurer Foto-Story, eurem Drehbuch mit Storyboard oder einem Handyvideo und bringen es auf die große Leinwand.

Klimaschutz geht uns alle an und viele Maßnahmen können wir nur gemeinsam umsetzen. Das gleiche gilt für Werbung und Videoproduktionen. Der Klimaclips-Wettbewerb richtet sich daher an Teams – an Schulklassen und Jugendgruppen mit Menschen ab 14. Jahren. Reicht eure Ideen als Foto-Story, als Drehbuch mit Storyboard oder als Handy-Video ein. Ihr müsst keine Foto- oder Filmprofis sein – was zählt, das ist eure Idee: Eine Jury wählt die kreativsten, originellsten, unterhaltsamsten, überraschendsten Beiträge aus.

Bringt eure Idee zusammen mit uns auf die Kinoleinwand.

Bucht bei uns eine – für euch kostenlose – 3-tägige Klassenfahrt oder Gruppenreise mit Klima- und Filmworkshop, inklusive Unterkunft und Verpflegung im ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll.
Die vier besten aller eingereichten Ideen entwickeln wir zusammen mit euch weiter, und wir produzieren sie zusammen mit euch als Werbeclips für die große Kinoleinwand.

Informationen über uns und Kontakt:

Ihr wollt wissen, wer wir sind und wem ihr eure Ideen liefert? Oder ihr seid nicht sicher, ob oder wie eure Schulklasse oder Gruppe mitmachen können? Meldet euch bei uns und wir finden einen Weg.

Fragen beantworten wir gerne:

Andrea Keller ak@hueller-medienwerkstatt.de

International Film Camp

(deutsche Version weiter unten)

Summer holidays in Hüll (near Hamburg) with a great program…
Do you like films? Would you like to learn more about the history of film? Would you like to experiment with others by creating your own short films? Have you ever wondered what film has to do with justice? What can film contribute to social change?

In this camp, you can look forward to seven days of creative exploration of political issues, acting and audiovisual creation. This year the host country is Ukraine, so together we will discover a little about the film tradition of this country. While having fun and observing the necessary hygiene measures both in the activities and in the accommodation.

The camp is open to everyone who is between 18 and 27 years old. It doesn’t matter where you come from, what language you grew up with, what body you have, how you express yourself, or how you love. This camp has zero tolerance for any form of discrimination, whether it is sexist, queerphobic, transphobic, racist, anti-Semitic, ableist, etc.

What we can do there:

  • Learning together
  • Audio-visual workshops
  • Warm-up and games
  • Theatre exercises
  • Film nights
  • Costume party
  • Linguistic animation about feelings, bodies and relationships
  • Exchange about well-known films from different countries

Cooperation seminar of Hüller Medienwerkstatt e.V. and ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Participation fee: 25 to 100 euros according to self-assessment, incl. accommodation and full board. If you cannot afford the fee but would like to participate, please let us know! We will find a solution.

Location: ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll, Germany.

Times:

Start on Monday, 2.8.2021, 17:30 (please be in Himmelpforten by train at 17:08).
End on Sunday, 8.8.2021, 11:30

We will organise a shuttle between Himmelpforten (last stop in the HVV area) and Hüll on the day of arrival and departure.

Questions? Contact Henning Wötzel-Herber: hwh(at)abc-huell.de, phone 0151-58571695

Internationales Film Camp

Sommerferien in Hüll (bei Hamburg) mit einem tollen Programm. Magst du Filme? Möchtest du mehr über die Geschichte des Films erfahren? Möchtest du gemeinsam mit anderen experimentieren, indem du deine eigenen Kurzfilme erstellst? Hast du dich schon einmal gefragt, was Film mit Gerechtigkeit zu tun hat? Was kann der Film zum sozialer Wandel beitragen?

In diesem Camp kannst du dich auf sieben Tage der kreativen Auseinandersetzung mit politischen Themen, Schauspiel und audiovisuellem Schaffen freuen. In diesem Jahr ist das Gastland die Ukraine, so dass wir gemeinsam ein wenig über die Filmtradition dieses Landes entdecken werden. Mit Spaß und unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen sowohl bei den Aktivitäten als auch in der Unterkunft.

Das Camp ist offen für alle, die zwischen 18 und 27 Jahre alt sind. Es spielt keine Rolle, woher man kommt, mit welcher Sprache man aufgewachsen ist, welchem Körper man hat, wie man sich ausdrückt, oder wie man liebt. Dieses Camp hat null Toleranz für jede Form von Diskriminierung, egal ob sie sexistisch, queerfeindlich, transfeindlich, rassistisch, antisemitisch, ableistisch, etc. ist.

Was es geben kann:

  • Gemeinsames Lernen
  • Audiovisuelle Werkstätten
  • Aufwärmen und Spiele
  • Theaterübungen
  • Filmabende
  • Kostüm Party
  • Sprach-Animation über Gefühle, Körper und Beziehungen
  • Austausch über bekannte Filme aus verschiedenen Ländern

Kooperationsseminar der Hüller Medienwerkstatt e.V. und des ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Teilnahmebeitrag: 25 bis 100 Euro nach Selbsteinschätzung, inkl. Unterkunft und Vollverpflegung. Solltet ihr den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, aber wollt gerne teilnehmen, sagt uns bitte Bescheid! Wir finden eine Lösung.

Ort: ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll, Deutschland.

Zeiten:
Beginn am Montag, den 2.8.2021, 17:30 (sei bitte mit dem Zug um 17:08 in Himmelpforten)
Ende am Sonntag, 8.8.2021, 11:30

Wir organisieren Shuttles zwischen Himmelpforten (letzte Station im HVV-Gesamtbereich) und Hüll am An- und Abreisetag.

Fragen? Wende dich an Henning Wötzel-Herber: hwh(at)abc-huell.de, Telefon 0151-58571695

Sommer. Theater. Film. Sprache.

Sommerferien in Hüll (bei Hamburg) mit tollem Programm. Neun Tage lang kreativ mit politischen Themen auseinandersetzen, Schauspielen und Sprachtraining. Mit Spaß und (coronabedingt) genug Abstand. Auch bei der Unterbringung (wahrscheinlich Einzel/Doppelzimmer).

Das Seminar ist für alle zwischen 18 und 27 Jahre offen. Egal, wo du herkommst, egal mit welcher Sprache du aufgewachsen bist. Egal, wie du lebst, liebst, lernst, lachst.

  • Gemeinsames Lernen
  • gemeinsame Aktion
  • Warm-ups
  • Schauspiel und Sprache
  • Filme für das digitale Wörterbuchs lexi.cat
  • Kostümparty
  • Liebesgeschichten
  • Sprachanimation zu Liebe, Körper, Beziehung
  • (Liebes-)szenen aus Spielfilmen nachspielen (verfilmen); aus unterschiedlichen Ländern
  • Liebeslieder und Dialoge und spielen
  • Tik-Tok analysieren, selber Tik-Tok produzieren
  • Filmfiguren spielen zusammen

Kooperationsseminar von Hüller Medienwerkstatt e.V. und ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Leitung: Roberto Alexis Rodríguez Suárez, Andrea Keller, Christina Heitfeld, Patrick Merz

Teilnahmebeitrag: 25 bis 100 Euro nach Selbsteinschätzung, inkl. Unterkunft und Vollverpflegung. Solltet ihr den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, aber wollt gerne teilnehmen, sagt uns bitte Bescheid! Wir finden eine Lösung.

Ort: ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll

Zeiten: Beginn am Montag, den 20.7.2020, 17:30 (sei bitte mit dem Zug um 17:08 in Himmelpforten) Ende am Dienstag, 28.7.2020, 11:30 Wir organisieren Shuttles zwischen Himmelpforten (letzte Station im HVV-Gesamtbereich) und Hüll am An- und Abreisetag.Sommer. Theater. Film. Sprache. (20.-28. Juli 2020)

Fragen? Wende dich an Henning Wötzel-Herber: hwh@abc-huell.de, Telefon 0151-58571695

Get the number

in Kooperation mit dem ABC Bildungs- und Tagungszentrum

All you need is love … Aber wie klappt es denn mit der Liebe? Wann weiß ich, ob ich liebe? Und wie weiß ich, wen ich liebe? Und wer liebt wen? und vor allem, wie sage ich, dass ich jemanden liebe? Und was sagen andere dazu? Geht die das überhaupt etwas an? Get The Number ist die Geschichte von Geschichten rund um Liebe. Was sie bewegt, was es mit den Menschen macht und natürlich wie alles gut wird.
Mit euch wollen wir diese Geschichten spinnen, diskutieren ausprobieren, diskutieren, und die Grundlage für unseren neuen Film legen: GET THE NUMBER. So trivial das auch klingen mag, umso ernsthafter ist es für die Betroffenen. Egal welches Geschlecht und welche sexuelle Orientierung, egal welche kulturelle oder geographische Herkunft, das Problem bleibt dasselbe. Hinter dieser Frage steckt aber mehr als nur eine profane Telefonnummer. Die Frage vermischt sich mit Ängsten, Hoffnungen, Erwartungen, Verständnis und Missverständnis, reibt sich an Barrieren wie Sprache, Rollenmuster und Erziehung und öffnet die Tür zu einer Welt, in der wir kommunizieren wie noch nie aber uns trotzdem so fremd geblieben sind.

Die wichtigsten Infos

Wer kann mitmachen: alle Menschen ab 16 Jahre. … Es ist egal, welche Sprache, Herkunft, Gender, sexuelle Orientierung, körperliche Verfassung du hast. Du musst nur Lust auf das Projekt haben. Was machen wir? Wir erarbeiten Ideen für einen Spielfilm, den wir ab Herbst drehen. Wir suchen spannende Probleme zum Thema Kennenlernen und sich lieben, die wir für den Film nutzen können. Wir suchen Utopien für eine vielfältige, freie Welt. Teilnahmebeitrag: kostenlos. Spenden sind erwünscht. Unterkunft: in Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung (Wünsche zu persönlichen Essensbedürfnissen (vegan/vegetarisch/ohne Schwein/Rind/glutenfrei werden berücksichtig) Ort: ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll bei Hamburg / Stade Zeiten:  Freitag, 14.2.2020: Start 17.30h (Shuttle um 17.08 ab Himmelpforten) Sonntag, 16.2.2020: Ende 15.30h (Zug Richtung Hamburg um 15.51 ab Himmelpforten). Wir organisieren Shuttles zwischen Himmelpforten (HVV-Gesamtbereich) und Hüll.

Film. Sprache. Politik.

In den Ferien neun Tage lang mit politischen Themen kreativ auseinandersetzen, den Umgang mit Medien lernen, unter professioneller Anleitung eigene Filme produzieren, einen Blog erstellen und dabei „ganz nebenbei“ deine (Deutsch)Sprachkenntnisse verbessern? – Das ist die Idee von Film. Sprache. Politik. in Hüll.

Das Seminar, das wir in Kooperation mit dem ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. durchführen, richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die Lust aufs Filmemachen haben und/oder ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen.

Die SommerMedienWerkstatt ist für alle offen – unabhängig von bisherigen Sprachkenntnissen. Ihr könnt teilnehmen, egal ob ihr erst ein paar Monate in Deutschland seid und keine Deutschkenntnisse habt, schon länger in Deutschland lebt oder hier aufgewachsen seid. Hauptzielgruppe sind Teilnehmende ohne deutsch als Herkunftssprache. Das Seminar ist auch für deutsche Muttersprachler_innen offen.

Das Seminar wird in Kooperation mit Jugendliche ohne Grenzen durchgeführt.

Leitung: Andrea Keller, Patrick Merz u.a.

Teilnahmebeitrag: 40 bis 120 Euro nach Selbsteinschätzung, inkl. Unterkunft und Vollverpflegung. Solltet ihr den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, aber wollt gerne teilnehmen, sagt uns bitte Bescheid! Wir finden eine Lösung. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet ggf. das los. Teilnahmebestätigungen gibt es Anfang Juli.

Ort: ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll

Zeiten:

  • Beginn am Donnerstag 20.7.2017
  • Ende am Freitag 28.7.2017

Wir organisieren Shuttles zwischen Himmelpforten (letzte Station im HVV-Gesamtbereich) und Hüll am Donnerstag und Freitag.


Film. Language. Politics. (20th – 28th of July 2017)

SummerMediaWorkshop.

The workshop will be held in cooperation with Jugendliche ohne Grenzen.

Team: Andrea Keller (Works as Editor, Educator and Director – she writes, runs workshops and arranges theatrical productions), Patrick Merz et al.

Participation fee: 40 to 120 Euro according to self-judgement, including accommodation and full board. If you like to participate but can not afford the participation fee, please let us know.

Location: ABC Bildung- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll

Schedule:

  • Beginning on Thursday 20.7.2017
  • End on Friday 28.7.2017

We organize shuttles in between Himmelpforten (last stop in the HVV fare zone) and Hüll on Monday and Friday.

BIG EARTH – Premiere

Mehr als 100 junge Menschen aus aller Welt haben zusammen mit professionellen Filmemachenden, Theaterschaffenden, Pädagoginnen und Pädagogen einen abendfüllenden Langspielfilm gedreht. Als Grundlage für das Drehbuch dienten Geschichten, Episoden und Erlebnisse, von denen die Jugendlichen erzählten oder die sich im Laufe von insgesamt vier Jahren Arbeit ergaben. Damit ist Big Earth mehr als nur ein Spielfilm. Big Earth lässt Realität zur Fiktion werden und erlebt gleichzeitig, wie die Fiktion von der Realität eingeholt wird.

Weiterlesen