Musik und Sound



Einladung zum Bandcamp ab 12 Jahre

Einladung zum Bandcamp ab 12 Jahre



Melde dich zum kostenlosen Bandcamp an und lerne Gitarre, Bass, Schlagzeug und Co. - keine Vorerfahrung nötig! Der ungenutzte Proberaum der Hüller Medienwerkstatt will von dir erobert werden! Über das verlängerte Wochenende an Christi Himmelfahrt laden wir zum Bandcamp ein. In Kooperation mit dem Rock Kids e.V. bringen wir dir die Grundlagen der gängigen Rockinstrumente bei und spielen erste Songs ...
DEV INO | DEV IANT | DES INTEGRATION – DER GLÜCKSELIGE LEIB

DEV INO | DEV IANT | DES INTEGRATION – DER GLÜCKSELIGE LEIB



Wir veranstalten zusammen mit unserer Kooperationspartnerin ABC Bildungs- und Tagungszentrum einen Tanzworkshop in Hamburg. Alle Körper und Identitäten sind willkommen! Keine Vorkenntnisse notwendig. Veranstaltungsort: Kampnagel Hamburg Jarrestraße 20 22303 Hamburg Zeiten: Donnerstag, 22.6. und Freitag, 23.6., 17-20 Uhr | Samstag, 24.6. und Sonntag, 25.6., 10-16 Uhr Teilnahme gegen Spende! Anmeldung: https://pretix.eu/abc-huell/body-ident/ Mehr Infos auf https://www.abc-huell.de/event/koerper-identitaeten-im-tanz/ ...
Hüller Sommerfest

Hüller Sommerfest



… mit Live-Musik, Sketchen, Theater, Kinder-Zirkus, Fotobox, Alpakas, Essen vom Grill, Suppe, Waffeln und frischem Kuchen… Dazu laden die Hüller Vereine am Samstag, den 22. Juli 2023 (13-21 Uhr) auf den Hof des ABC Bildungs- und Tagungszentrum. Für diejenigen, die von außerhalb kommen gibt es einen kostenlosen Shuttle (bitte anmelden!). Den könnt ihr erreichen, wenn ihr um 12:10 Uhr in ...
Curating (in)visibilities | Podcast

Curating (in)visibilities | Podcast



Dieser Podcast ist eine Dokumentation des Festivals Curating (in)visibilities. Diese Hörarbeit beschreibt die Arbeit, die während des Festivals geleistet wurde, sowohl während der Workshops, Performances und Diskussionen als auch in den Momenten des informellen Austauschs. Es handelt sich um eine Dokumentation, in der die Sichtweise der erzählenden Person explizit gemacht und in den Mittelpunkt der Erzählung, der Überlegungen und der ...

International



Women:the untold

Women:the untold



Deutsch-ruandischer Jugendaustausch für filmbegeisterte Frauen* Women:the untold ist ein Projekt für junge, filmbegeisterte Frauen* aus Deutschland und Ruanda. Es richtet sich an junge Frauen*, die zwischen 18 und 30 Jahren alt sind und Lust haben, ihr filmisches Wissen auf- oder auszubauen. Wir wollen gemeinsam weibliche Heldinnen, Mythen und Geschichten über Frauen erforschen, die in der Geschichte Ruandas und Deutschlands verloren ...

Leinwand und bewegte Bilder



Doku über den Kurzfilm DABDUB MAJNUN

Doku über den Kurzfilm DABDUB MAJNUN



Ende letzten Jahres feierte der Kurfilm Dabdub Majnun (Verrückter Bär) des Nachwuchsregisseurs Mohammad Eliraqui in Berlin Neukölln Premiere. Der Film wurde von der Hüller Medienwerkstatt produziert und über das Förderprogramm "Das Zukunftspaket" der deutschen Kinder und Jugendstiftung finanziert. Die DKJS hat eine kleine Doku über das Filmprojekt mit dem Titel "Wir können mehr" gedreht, aus dem der Kurzfilm entstanden ist ...
FRAMES

FRAMES



Hey du, bist du zwischen 15- und 22 Jahre alt und bereit für ein Seminarerlebnis, das dich herausfordert und inspiriert? Das erwartet dich: Verschaff dir Gehör und lerne dich und die anderen Teilnehmenden kennen. Drücke dich im Schauspiel und in deinen Fotos aus – das alles im Seminarhaus, idyllisch auf dem Land. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Das kannst du am Ende ...
Women:the untold

Women:the untold



Deutsch-ruandischer Jugendaustausch für filmbegeisterte Frauen* Women:the untold ist ein Projekt für junge, filmbegeisterte Frauen* aus Deutschland und Ruanda. Es richtet sich an junge Frauen*, die zwischen 18 und 30 Jahren alt sind und Lust haben, ihr filmisches Wissen auf- oder auszubauen. Wir wollen gemeinsam weibliche Heldinnen, Mythen und Geschichten über Frauen erforschen, die in der Geschichte Ruandas und Deutschlands verloren ...
Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities - Fayo Said

Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities – Fayo Said



Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities: Herausforderungen und Fragen Fayo Said Moderation: Alexis Rodríguez Suárez 4. Tag des Festivals. 10. September 2021 Online Fayo Said arbeitete an dem Projekt "Oromia Records", einem digitalen Kunstarchiv zur Erinnerung und Bewahrung der Kultur, Geschichte und Kunst der Oromo, einer der größten ethnischen Gruppen in Äthiopien. "Die Oromos haben eine reiche (Musik-)Geschichte, die ...
Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities

Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities



Curating (In)visibilities | Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (In)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Dieses kurze Video fängt einige der Momente, Ideen und Diskussionen ein, die im Rahmen dieses Projekts stattfanden. /// Über Kuratieren und Programmieren Workshop und Mobiler Filmclub Die Aktion lud Menschen aus dem Umfeld der Hüller Medienwerkstatt im Landkreis Stade zu einem ...
Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen - Talk mit Ajayini Sathyan

Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen – Talk mit Ajayini Sathyan



Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen Talk mit Ajayini Sathyan Moderation: Mohamad Shikhsidi & Alexis Rodríguez Suárez 7.09.2021 - Online Ajayini Sathyan ist eine Gender Non-Binary/Non-Conforming FLINTA* BPOC Aktivist*in, zertifizierte Queer Peer Counselor* und Künstler*in aus Tamil Nadu. In Deutschland studiert Ajayini Gender und Diversity an der Hochschule Rhein-Waal. Wenn möglich, vertritt Ajayini aktiv queere Flüchtlinge / ...
Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken - Goitseone Montsho

Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken – Goitseone Montsho



Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho [Performance und Interview]Moderation: Isaiah Lopaz Erster Tag des Festivals. 31. August 2021 in Drochternsen-Hüll Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho (Vorstellung und Interview) Dieses Video dokumentiert die Performance von Goitseone Montsho während des Festivals Curating (in)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Im Anschluss an die Performance ...
Feriensprachcamp trotz(t) Coronaauflagen

Feriensprachcamp trotz(t) Coronaauflagen



Unterstützt von Theater- und Medienpädagog:innen setzten sich die Teilnehmenden der diesjährigen Sommerwerkstatt mit Freundschaft, Beziehung und Liebe auseinander. Sie entwickeln Szenen und sammeln Geschichten aus der ganzen Welt, um daraus Kurzfilme und kurze Theaterstücke zu produzieren. Intensiv reflektierten sie Sexismus und Diversität in Filmen und ihrem alltäglichen Leben. Die jungen Frauen und Männer entdeckten Unterschiede und Gemeinsamkeiten und diskutierten Handlungsalternativen ...
Hüllywood Schild

Hüllywood Schild



Das Projekt Hüllywood hat am ersten Aprilwochenende 2021 mit einem hybriden Künstler_innentreff begonnen, bei dem auch interessierte Jugendliche dabei waren. Im Laufe des Wochenendes wurden verschiedene Möglichkeiten zur Konzeption durchgespielt. Die ursprüngliche Idee mit Pfahlbauten wurde verworfen und es wurde beschlossen, dass ein mobiles Kunstobjekt gebaut werden soll, dass folgende Elemente enthält: Den Schriftzug Hüllywood eine mit Solar betriebene Lade-Station ...
Adamstown mit dem Dieter Baacke-Preis ausgezeichnet

Adamstown mit dem Dieter Baacke-Preis ausgezeichnet



HERZLICHEN DANK AN ALLE BETEILIGTEN, MITARBEITER*INNEN, KOOPERATIONSPARTNER*INNEN UND UNTERSTÜTZER*INNEN. Wir freuen uns, dass unser Kooperationsprojekt «Adamstown – der Film» den Dieter Baacke Preis, die bundesweite Auszeichnung für herausragende medienpädagogische Projekte, gewonnen hat: In der Kategorie D »Intergenerative und integrative Projekte». Die Geschichte von Adamstown beruht auf dem Comic der Hamburger Künstlerin Verena Braun, die uns auch während des Projekts begleitet hat ...
Kurzspielfim «Mittenmank im Leben»

Kurzspielfim «Mittenmank im Leben»



Wie geplant konnten wir in Kooperation mit der Theaterwerkstatt der Stiftung Leben und Arbeiten ein soziokulturelles Filmprojekt umsetzen. Die Teilnehmendenakquise bei den beteiligten Projektpartner*innen startete im August; die Veranstaltung fand im Oktober sowie eine gemeinsame Auswertung im November und Dezember statt.  Während 9 Tagen arbeiteten im Oktober knapp 40 Menschen mit Behinderung und ohne Behinderung zusammen in der medien- und ...

Tanz, Theater, Performance



KAMPFKUNST-BARCAMP FÜR FRAUEN* / FLINTA*

KAMPFKUNST-BARCAMP FÜR FRAUEN* / FLINTA*



Ein Wochenende kämpfen, sich austauschen, voneinander lernen. Egal welcher Stil, egal welche Erfahrung. Für FLINTA* ab 16 Jahren. Mit Übernachtung und Vollverpflegung auf Spendenbasis Nach den wunderbaren Erfahrungen aus den letzten zwei Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder ein Kampfkunst-Barcamp ausrichten: Drei Tage mit Übernachtung und Vollverpflegung. Wir wollen Austausch und Begegnung ermöglichen für unterschiedliche Kampfkunststile, Sichtweisen auf Kampfkunst ...
DEV INO | DEV IANT | DES INTEGRATION – DER GLÜCKSELIGE LEIB

DEV INO | DEV IANT | DES INTEGRATION – DER GLÜCKSELIGE LEIB



Wir veranstalten zusammen mit unserer Kooperationspartnerin ABC Bildungs- und Tagungszentrum einen Tanzworkshop in Hamburg. Alle Körper und Identitäten sind willkommen! Keine Vorkenntnisse notwendig. Veranstaltungsort: Kampnagel Hamburg Jarrestraße 20 22303 Hamburg Zeiten: Donnerstag, 22.6. und Freitag, 23.6., 17-20 Uhr | Samstag, 24.6. und Sonntag, 25.6., 10-16 Uhr Teilnahme gegen Spende! Anmeldung: https://pretix.eu/abc-huell/body-ident/ Mehr Infos auf https://www.abc-huell.de/event/koerper-identitaeten-im-tanz/ ...
Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities - Fayo Said

Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities – Fayo Said



Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities: Herausforderungen und Fragen Fayo Said Moderation: Alexis Rodríguez Suárez 4. Tag des Festivals. 10. September 2021 Online Fayo Said arbeitete an dem Projekt "Oromia Records", einem digitalen Kunstarchiv zur Erinnerung und Bewahrung der Kultur, Geschichte und Kunst der Oromo, einer der größten ethnischen Gruppen in Äthiopien. "Die Oromos haben eine reiche (Musik-)Geschichte, die ...
Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities

Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities



Curating (In)visibilities | Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (In)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Dieses kurze Video fängt einige der Momente, Ideen und Diskussionen ein, die im Rahmen dieses Projekts stattfanden. /// Über Kuratieren und Programmieren Workshop und Mobiler Filmclub Die Aktion lud Menschen aus dem Umfeld der Hüller Medienwerkstatt im Landkreis Stade zu einem ...
Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen - Talk mit Ajayini Sathyan

Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen – Talk mit Ajayini Sathyan



Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen Talk mit Ajayini Sathyan Moderation: Mohamad Shikhsidi & Alexis Rodríguez Suárez 7.09.2021 - Online Ajayini Sathyan ist eine Gender Non-Binary/Non-Conforming FLINTA* BPOC Aktivist*in, zertifizierte Queer Peer Counselor* und Künstler*in aus Tamil Nadu. In Deutschland studiert Ajayini Gender und Diversity an der Hochschule Rhein-Waal. Wenn möglich, vertritt Ajayini aktiv queere Flüchtlinge / ...
Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken - Goitseone Montsho

Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken – Goitseone Montsho



Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho [Performance und Interview]Moderation: Isaiah Lopaz Erster Tag des Festivals. 31. August 2021 in Drochternsen-Hüll Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho (Vorstellung und Interview) Dieses Video dokumentiert die Performance von Goitseone Montsho während des Festivals Curating (in)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Im Anschluss an die Performance ...

Zirkus



Keine Beiträge gefunden.

Wort und Literatur



Frames 2.0

Frames 2.0



SAVE THE DATE! We had such a great weekend and we want more of it: Our project FRAMES is going into the second round! Wir hatten so ein tolles Wochenende, dass wir mehr davon wollen: Unser Projekt FRAMES geht in die zweite Runde! When / Wann: Friday/Freitag, 15.12.- until Sunday/bis Sonntag, 17.12.2023 Where / Wo: ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V ...
Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities - Fayo Said

Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities – Fayo Said



Curating (In)visibilities | Archivearbeit für Schwarze Communities: Herausforderungen und Fragen Fayo Said Moderation: Alexis Rodríguez Suárez 4. Tag des Festivals. 10. September 2021 Online Fayo Said arbeitete an dem Projekt "Oromia Records", einem digitalen Kunstarchiv zur Erinnerung und Bewahrung der Kultur, Geschichte und Kunst der Oromo, einer der größten ethnischen Gruppen in Äthiopien. "Die Oromos haben eine reiche (Musik-)Geschichte, die ...
Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities

Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (in)visibilities



Curating (In)visibilities | Ein Einblick in die Aktivitäten von Curating (In)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Dieses kurze Video fängt einige der Momente, Ideen und Diskussionen ein, die im Rahmen dieses Projekts stattfanden. /// Über Kuratieren und Programmieren Workshop und Mobiler Filmclub Die Aktion lud Menschen aus dem Umfeld der Hüller Medienwerkstatt im Landkreis Stade zu einem ...
Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen - Talk mit Ajayini Sathyan

Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen – Talk mit Ajayini Sathyan



Curating (In)visibilities | Eine Sprache erben, eine Sprache lernen Talk mit Ajayini Sathyan Moderation: Mohamad Shikhsidi & Alexis Rodríguez Suárez 7.09.2021 - Online Ajayini Sathyan ist eine Gender Non-Binary/Non-Conforming FLINTA* BPOC Aktivist*in, zertifizierte Queer Peer Counselor* und Künstler*in aus Tamil Nadu. In Deutschland studiert Ajayini Gender und Diversity an der Hochschule Rhein-Waal. Wenn möglich, vertritt Ajayini aktiv queere Flüchtlinge / ...
Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken - Goitseone Montsho

Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken – Goitseone Montsho



Curating (In)visibilities | Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho [Performance und Interview]Moderation: Isaiah Lopaz Erster Tag des Festivals. 31. August 2021 in Drochternsen-Hüll Eine Kaurischnecke zum Nachdenken von Goitseone Montsho (Vorstellung und Interview) Dieses Video dokumentiert die Performance von Goitseone Montsho während des Festivals Curating (in)visibilities. Postkoloniale Perspektiven auf die Kultur auf dem Land. Im Anschluss an die Performance ...

Holz und Handwerk



Hüllywood Schild

Hüllywood Schild



Das Projekt Hüllywood hat am ersten Aprilwochenende 2021 mit einem hybriden Künstler_innentreff begonnen, bei dem auch interessierte Jugendliche dabei waren. Im Laufe des Wochenendes wurden verschiedene Möglichkeiten zur Konzeption durchgespielt. Die ursprüngliche Idee mit Pfahlbauten wurde verworfen und es wurde beschlossen, dass ein mobiles Kunstobjekt gebaut werden soll, dass folgende Elemente enthält: Den Schriftzug Hüllywood eine mit Solar betriebene Lade-Station ...

Fotografie



Frames 2.0

Frames 2.0



SAVE THE DATE! We had such a great weekend and we want more of it: Our project FRAMES is going into the second round! Wir hatten so ein tolles Wochenende, dass wir mehr davon wollen: Unser Projekt FRAMES geht in die zweite Runde! When / Wann: Friday/Freitag, 15.12.- until Sunday/bis Sonntag, 17.12.2023 Where / Wo: ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V ...
KAMPFKUNST-BARCAMP FÜR FRAUEN* / FLINTA*

KAMPFKUNST-BARCAMP FÜR FRAUEN* / FLINTA*



Ein Wochenende kämpfen, sich austauschen, voneinander lernen. Egal welcher Stil, egal welche Erfahrung. Für FLINTA* ab 16 Jahren. Mit Übernachtung und Vollverpflegung auf Spendenbasis Nach den wunderbaren Erfahrungen aus den letzten zwei Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder ein Kampfkunst-Barcamp ausrichten: Drei Tage mit Übernachtung und Vollverpflegung. Wir wollen Austausch und Begegnung ermöglichen für unterschiedliche Kampfkunststile, Sichtweisen auf Kampfkunst ...
FRAMES

FRAMES



Hey du, bist du zwischen 15- und 22 Jahre alt und bereit für ein Seminarerlebnis, das dich herausfordert und inspiriert? Das erwartet dich: Verschaff dir Gehör und lerne dich und die anderen Teilnehmenden kennen. Drücke dich im Schauspiel und in deinen Fotos aus – das alles im Seminarhaus, idyllisch auf dem Land. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Das kannst du am Ende ...