Unser Projekt im Finale der Google-Impact-Challenge

Unser Projekt im Finale der Google-Impact-Challenge

Mit der Projektidee „Women´s tales – Empowerment für geflüchtete Frauen“ ist die Hüller Medienwerkstatt e.V. in der Endrunde des Google-Wettbewerbs und hat damit die Chance, 20.000 Euro für dieses Projekt zu gewinnen. Das Preisgeld wäre eine willkommene und notwendige Ergänzung zu öffentlicher Finanzierung, die immer einen Eigenanteil verlangt.

Mit dem Projekt „Women´s tales“ will sich die Hüller Medienwerkstatt an geflüchtete Frauen wenden, die oft nicht von gemischt-geschlechtlichen Bildungsangeboten erreicht werden. Das Medien-Angebot soll für die Frauen einen Raum schaffen, wo sie gemeinsam ihre Geschichten und Erlebnisse von Flucht, Ankommen und Bleiben in multimediale Storys umsetzen. Die Aneignung vielfältiger digitaler Kompetenzen wird ihnen zudem neue Schritte zu gesellschaftlicher Teilhabe und Partizipation ermöglichen. Sie werden sich mit anderen Frauen medial und „offline“ vernetzen und sich eigene Räume nehmen und gestalten.

Unserer Erfahrung nach sind geflüchtete Frauen in der Öffentlichkeit oft weniger präsent, sichtbar und aktiv als Männer: Sie sind – bisweilen aufgrund eines tradiertes Familien- und Rollenverständnisses ihres Kulturkreises – bei Bildung, Teilhabe und Integration benachteiligt. Wir wollen sie ermutigen, aktiv zu werden, sich medial und als Personen einen Raum zu nehmen, den sie gemeinsam mit anderen Frauen gestalten.

In unseren Medienseminaren werden die Frauen von professionellen Medienmacherinnen angeleitet und können ihre Geschichten (tales) mit digitalen Medien umsetzen. Neben digitaler Foto-und Video-Technik werden wir Angebote im Bereich Web und Social Media machen. Um eine Integration zu fördern ist das Angebot auch für deutsche oder in Deutschland aufgewachsene Frauen offen.
Die Vernetzung mit anderen Frauen soll direkt und medial einen über die Workshops hinausgehenden Beitrag zuIntegration und Teilhabe an der Gesellschaft in Deutschland leisten.

Wer unser Projekt unterstützen möchte, kann per Mouseklick für uns stimmen: impact.hueller-medienwerkstatt.de
Am 7.6.2018 werden die Gewinner*innen bei einer Feier in Berlin bekannt gegeben.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.